siebenmachen
Workshop mit mymaki

Es muß ja nicht jedes Jahr ein neues Dirndl sein…
Schon ein flottes Accessoires, wie so ein kleines Hütchen mit Federn und anderen VerZIERungen, peppt ungemein auf. Mit einer angenähten Klammer läßt es sich prima im Haar beFESTigen.
Als Grundmaterial dient Wollfilz, darauf können dann Hutnetz, Federn, Edelweiß, Knöpfe oder Schleifen mit der Hand genäht /geklebt werden. Wirklich einfach und unkompliziert! Ich bringe genug Material mit, so dass ihr euch kreativ austoben könnt!

Der offene Kurs (ihr müßt nicht zu einem genauen Termin anfangen) am kommenden Mittwoch (19. September) geht von 16:00 bis 19:30. Für ein Hütchen sollte man ca. 1 1/2 Stunden einplanen. Der Unkostenbeitrag von 7 Euro deckt den Filz, das Hutnetz, die Feder(n), Schleifen und Haarklammer ab.

Ich würde mich freuen, wenn ihr vorbeischaut. (Bitte um Voranmeldung unter info@siebenmachen.de)
Text und Fotos: Anja Brinkmann/mymaki

2 Responses to Workshop mit mymaki

  1. Sehr süße Idee!
    Das wird bestimmt der Knaller auf der Wiesn.
    Wünsche Euch allen viel Spaß beim Workshop!
    Liebe Grüße,
    Birgit.

  2. Was für eine süsse Idee! Ich würde sooo gerne gleich zusagen, kann das aber frühestens Mittwoch vormittag genau:(

    LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *