siebenmachen
New in – Postkarten und gerahmte Fotografien von Angelika Lehner

PicMonkey Collageangelikalehner

Die große Leidenschaft von Angelika Lehner für die Fotografie begann 1979 mit dem Kauf einer Spiegelreflexkamera vom ersten selbst verdienten Geld. Seitdem ist die Kamera ihre ständige Begleiterin.

Auch die abstrakte Fotografie und Experimente im s/w Labor nutzt sie, um eigene Ausdrucksweisen zu schaffen. Mit den Jahren spielten die Reisefotografie, die Aktfotografie – insbesondere die Schwangerschaftsfotografie – und die experimentelle Fotografie eine immer größere Rolle. Seit 2005 beschäftigt sie sich mich mit der Digitalfotografie.

“Fotografie ist für mich das Entdecken des Wesentlichen, das Neu-Erschaffen der Dinge mit einem Blick in die Tiefe, der oft Überraschendes offenbart. Es geht mir um das Sehen selbst und nicht um die Absicht etwas darzustellen.”

(Text: Angelika Lehner, EK / Bilder: Angelika Lehner)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *