siebenmachen
Grüner Nachmittag am 2. Mai

GRUENER-NACHMITTAG

Mehr, mehr, mehr Pflanzen! Wir können von den grünen Zweigen, Sukkulenten-Armen und überall herausspitzenden Blüten gar nicht genug bekommen. Der Atelierladen wird – passend zur Außenwelt – grüner und grüner und das wollen wir am 2. Mai einen ganzen Nachmittag lang feiern.

siebenmachen_grossstadtgarten7Ab 14 Uhr wird es Aktionen im Laden geben, die zu normalen Öffnungstagen dort nicht zu finden sind.

Es gibt die Möglichkeit, Blumentöpfe zu gestalten (Inspirationen gibt es hier, das nötige Material wird vorhanden sein, darf aber natürlich auch gerne mitgebracht werden): Wir werden Tontöpfe oder ausgewaschene Konservendosen bemalen, umwickeln, bekleben, beschriften, umnähen… die Möglichkeiten sind unendlich. Bei schönem Wetter rollen wir Seedbombs (kleine Kügelchen, voll mit Blumensamen, die – auf Wiesen oder Verkehrsinseln geworfen – die Umwelt erblühen lassen).

Der Imker Andreas Bock, dessen Münchner Stadthonig wir während der Großstadtgarten-Monate verkaufen, wird (ab 15 Uhr) von seinen Bienen berichten, Bilder zeigen und Honig zur Verkostung anbieten. Außerdem gibt es grün-grün-grüne Brote mit Münchner Bio-Kräutern und -Gemüse und Getränke.

Wer Lust hat, vorher schonmal ein paar Samenbomben selbst zu rollen: Barbara vom Blog “drama queen at work” hat aufgemalt, wie es geht:

Samenbomben Selbermachen. Anleitung von Barbara / drama queen at work https://dramaqueenatwork.wordpress.com/2013/06/05/die-letzten-werden-die-ersten-sein/

 

(Text, Fotos: SR / Illustration: Barbara, drama queen at work)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *