siebenmachen
Kleidertausch-Kaffeekränzchen am 31. Mai

kleidertausch-kaffeekränzchenim siebenmachen atelierladen münchen

>> Der nächste Kleidertausch findet am Sonntag, 31. Mai, 15-18 Uhr im siebenmachen Atelierladen, St. Bonifatius Str. 20, 81541 München (Tram Ostfriedhof, U-Bahn Silberhornstraße, S-Bahn St. Martin-Straße) statt. <<

Es ist Sommer! Die kurzen Kleider müssen ausgeführt werden, aber es fehlt eine Jacke, die dazu passt? Kein Problem! Vielleicht haben wir etwas Passendes für Dich!

Am 31. Mai tauschen wir Sommerkleidung. Du bringst Stücke, die du nicht mehr trägst und bekommst dafür neue Ausstattung für Deinen Schrank. Willst Du mittauschen?

Dann komm’ mit 10-15 gut erhaltenen, frisch gewaschenen Kleidungsstücken (ohne Löcher, Flecken und auch keine Billig-Shirts) im Atelierladen vorbei. Schuhe und Taschen tauschen wir auch. Es gibt keine Größeneinschränkung. Bring’ gerne tauschwütige Freundinnen, Schwester, Cousinen und Mütter mit!

Falls Kleidungsstücke von Dir hängen bleiben, die keine neue Besitzerin gefunden haben, und die Du aber nicht mehr mit nach Hause nehmen willst, gibt es die Möglichkeit, diese bei uns zu lagern. Wir würden sie beim nächsten Tauschevent noch einmal anbieten und danach an eine soziale Einrichtung in Giesing weitergeben, die bzw. deren Bewohner sich darüber freuen.

Es gibt Kuchen, Tee und Kaffee. Du darfst natürlich auch gerne einen Snack mitbringen.

Damit wir wissen, wie viele Kleiderbügel wir bereit halten müssen, melde Dich am besten kurz HIER an.

(Text, Foto: SR mit großem Dank an Anna)

2 Responses to Kleidertausch-Kaffeekränzchen am 31. Mai

  1. Daniela sagt:

    Hallo,

    ich wollte fragen wie der Kleidertausch genau abläuft?
    Läuft das bei euch wie aufm Flohmarkt, wo jede Person einen Tisch bzw. Kleiderbügel bekommt und die tauschende Person sich die Sachen pro Person anschaut und tauscht?

    Vielen Dank im Vorraus.

    Gruß

  2. stefanie sagt:

    Hallo Daniela,
    es läuft quasi so wie von dir beschrieben: Wir hängen alle Hosen, Blusen, Röcke etc. jeweils zusammen, man sucht sich aus, was man will und nimmt das mit. Bisher sind immer alle zufrieden nach Hause gegangen, und falls man ein Kleidungsstück haben will, und der ehemalige Besitzer hat keinen adäquaten Ersatz gefunden, kann man sich ja vielleicht auf einen kleinen Betrag o.ä. einigen.

    Grüße
    stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *