siebenmachen
Neu im Laden: Arachne Spitzenfilz

Arachne Spitzenfilz Filzprodukte

Die zauberhaften Tücher, Blütenranken, Ansteckblumen und Armreifen aus Filz sind aus Berlin zu uns gereist – auf Idee von Monisha, zu deren Kleidern sie so fantastisch passen.

Gefertigt werden sie von der Textilkünstlerin Sabine Reichert-Kassube unter dem Namen ARACHNE Spitzenfilz im eigenen Ladenatelier in Berlin-Friedrichshagen – auf ihrer Website kann man einen Blick in die farbenfrohen Räume werfen und bekommt einen guten Eindruck davon, wie aus Wolle, Seife und Wasser mit viel Zeit und Erfahrung ihre Filzarbeiten entstehen. Sie selbst beschreibt die Entstehung eines Filzkunstwerks so:

Ein Filzkunstwerk erlebt mehrere Phasen einer Metamorphose : Am Anfang das meditative Zupfen und Legen der Wollfasern, das Sichhingeben des Rausches der Farben und Fasern, dann das sinnliche Reiben mit den Händen und schließlich das kraftvolle Walken. Es ist beglückend, zu erleben, wie die Wolle ihrer ursprünglichen Kräuselung entgegenstrebt und sich langsam die wunderbare Oberflächenstruktur des Filzobjektes erahnen lässt…
Nach dem  Ausspülen und  Schleudern wird das Filzobjekt modelliert und in die richtige Form gebracht. Erst im trockenen Filz  zeigen sich die Strukturen, Farben und der Glanz der Effektfasern in Ihrer ganzen Schönheit.

Arachne Spitzenfilz

Wer jetzt Lust bekommen hat, selbst die Hände in Seifenlauge zu tauchen, der kann sich für einen der vielen Workshops bei Sabine anmelden – von der Ansteckblume über Teppiche bis hin zum Sommerkleid ist alles möglich. Einen Online-Shop gibt es übrigens nicht – deshalb nutzt die Chance, die schönen Einzelstücke bei uns zu kaufen!

(Fotos/Text: Mona Knorr, Zitat: Sabine Reichert-Kassube/Arachne Spitzenfilz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *