siebenmachen

Galerie

Ausstellung Dany Klotz vom 2. Januar bis 28. Februar 2018

Midissage am 26. Januar 2018, von 18-21 Uhr

Dany Klotz – Herangehensweise

Dem „Ungesehenen“, dem „Hintergrund“ einen neuen Kontext zu verleihen, durch Reorganisieren und Collagieren von Fundstücken, ist das Experimentierfeld, in dem ich forsche. Meine Palette besteht aus Dingen, die ausgedient haben, die ihren Zweck bereits erfüllt haben und somit heimatlos geworden sind. Ziel ist es, eine Harmonie zu erzeugen, die jedem einzelnen Fundstück eine neue gleichberechtigte Rolle zuweist, eine neue Heimat gibt.
Ich betrachte Printmedien als Verdauungs- und Auswurforgan, als Spiegel unserer Gesellschaft. Neben ihrer Aufgabe Informationen zu vermitteln, geben Sie uns die Möglichkeit der Spekulation über den Initiator, den Auftraggeber und dessen Herkunft und laden uns zur Identifikation oder Ablehnung, schlimmstenfalls zur Gleichgültigkeit ein.
Printmedien sind Zeugen einer Konsumgesellschaft, die dem Gedruckten immer weniger Wert zuschreibt. In einer digitalen Welt, in der wir von virtuellen Eindrücken überflutet werden, in der das Haltbarkeitsdatum einer Information immer kürzer wird, bekommt das gedruckte Wort und Bild zunehmend eine ambivalente Stellung.
Einerseits ist es stiller Zeuge von Zeitgeschehen, Ereignissen u.s.w., andererseits hat es seine öffentliche Stellung verloren, wurde zum Wegwerfkonsumnebenprodukt degradiert und als solches behandelt. Ein analoges Medium hat somit ein digitales Verbraucherverhalten angenommen.
Mit diesem Phänomen beschäftige ich mich, indem ich das digitale „copy und paste“ auf analoge Kunst in Form von Collage appliziere.
Meine Collageelemente stammen aus Verpackungsmaterialien, Plakaten und Zeitschriften. Jedes dieser Elemente hat sein Haltbarkeitsdatum bereits erreicht, wurde entsorgt. In meinen Arbeiten geht es thematisch oft genau um diesen Prozess des Heimat- und Wertverlustes. Es geht um den Umgang mit Heimatlosigkeit und Fremdbewertung.

Dany Klotz, la vie en rose, Mixedmediacollage, 50x50cm Dany Klotz, Call it home II, Mixedmediacollage, 30x30cm, 2015..

Dany Klotz, Prét-à-porter, Mixedmediacollage, 50x50cm Dany Klotz, Call it home III, Mixedmediacollage, 2015, 30x30cm ..

Dany Klotz, call it home I, Mixedmediacollage, 30x30cm

Daniela.Klotz@gmx.net
Telefon: 089/89355766
0176/56745096
Website:
https://www.instagram.com/danyklotz/

Dany Klotz

VITA – Dany Klotz
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2009 „Kunst im Karree“ offene Ateliers im gefühlten Schwabing/ München
2012 Internationale Kunstausstellung in der Kachelofenfabrik Emil Löw, Baden-Baden
Internationale Kunstmesse „Arte-Binningen“, Binningen/ (CH)
2013
Internationale Kunstmesse „Antik und Kunst“ in Stuttgart
Galerie im Zentrum Stuttgart/ Ausstellung der Finalisten Syrlin Kunstpreis
Internationale Kunstausstellung im Stadtregal Ulm
Internationale Kunstmesse Endingen
Künstlermesse Schloss Schwetzingen
2014 „10 im Quadrat“, Dreiländermuseum Lörrach
2015 „The great war”, Chester cathedral, Chester
„Kunstschimmer“ Ulm
Kunsttage Trudering, München
Kunstsupermarkt Solothurn (Schweiz)
2016
„Hülle und Fülle“, Dreiländermuseum Lörrach
Künstlermesse Artstages Freiburg
2017
Galerie Espace d ́Art, Lausanne (Schweiz)
FormArt, Glinde
Digitale Beteiligung am Projekt „artboxes“ am Flughafen Basel/Mulhouse
STROKE, Messe für zeitgenössische Kunst, München
Arte Binningen, Binningen (Schweiz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.